Facebook Pinnwand: Karo Blau Gold Saarlouis Roden Tanzgarden

 

zum Beitrag

Es wird spannend...SWR is in the House 😍😍😍😍



(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Vorfreude🥰


Morgen starten wir mit dem traditionellen Wachwechsel unserer Löffelgarde ins neue Jahr! Um 14h gehts im und um den Donatus Biergarten in Roden rund! Ab jetzt ist Faasend yeah Alleh Hopp🤴👸💙💛

(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Wir wünschen von Herzen frohe Weihnachten! Genießt die Zeit im Kreise Eurer Liebsten💙💛



(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

#Saarlandmeisterschaft2019💙💛 Zwei Tage sind vergangen und klaaar kommt auch von uns ein Rückblick. Wir haben ein wundervolles Wochenende in der fast heimatlichen Steinrauschhalle verbracht. Die @KGSaarlouis-Steinrausch die Faasend-Rebellen hat wieder mal eine absolut geile Turnieratmosphäre, bestens organisiert, geschaffen. Hierfür schon mal ein fettes Lob und vielen Dank für freundliche Menschen an jeder Ecke! Gestartet sind wir in allen 3 Altersklassen mit Garde und Schautanz sowie unseren Tanzmariechen Jasmin, Iken und Kimberly. Los gings mit der Jugend im Gardetanz. Granatenstark begonnen durften die Trainerinnen dann zusehen, wie eine der Mäuse sich vollkommen auf der Bühne verirrt hat und den ganzen Tanz an falscher Stelle getanzt hat. Wir sind so stolz, denn keiner der anderen Tänzerinnen hat man etwas angemerkt. Alle haben einfach weitergetanzt. Deshalb konnte man auch nicht enttäuscht über die Punkte sein, denn wir wussten ja was passiert war😊 Unsere Kindertanzmariechen verbesserten sich Punktetechnisch super und vor allem Iken mit erneutem Trainierwechsel konnte von ihrer Trainerin Vicky strahlend von der Bühne abgeholt werden. Auch Jasmin steigerte sich erneut! Macht weiter so Mädels💙 Im Schautanz wollte man nach der Disqualifikation im Vorjahr einfach nur sicher über die Bühne kommen und mit einer kompletten Aufbaugruppe durchstarten. Das ist uns auch gelungen und Platz 4 machte uns richtig zufrieden. Die Zauberdisziplin in diesem Jahr, unsere Junioren. Wollten die Trainerinnen noch im Oktober gar keinen Gardetanz an den Start schicken, wurden sie am Wochenende eines besseren belehrt, denn unsere Juniorinnen erkämpften sich Platz 4!!!!! Sensationell! Wir sind sehr stolz auf Euch! Weiter gings mit Team Kikki! Kimberly und Sarah haben hart gearbeitet und wurden ebenfalls am Ende mit Platz 5 belohnt! Mit einer Punktzahl, die sie sich rigoros zum Ziel gesetzt haben! Mach weiter so Kimmi, wir glauben an Dich! Mit dem ^schönsten Hut der Welt^ wurde für uns definitiv der schönste Schautanz der Juniorendisziplin gezeigt. Dies bestätigte auch eine Vielzahl der anwesenden Zuschauer! DANKE FÜR EUER FEEDBACK💙💛 am Ende wurden sie durch ein paar Fehlerchen und einen Kulissenfehler( *74* war da schon derb) Dritter mit einem Punkt Unterschied zum Vizemeister! Mädels wir sind soooooo stolz auf Euch! Herzlichen Glückwunsch zu Eurer Teamleistung! Sonntags hatten wir dann den ersten Start mit den Mädels der weiblichen! Ein perfekter und sauberer Durchgang. Ausführung wie schon Jahre nicht mehr, strahlende Mädels, eine super Choreo obwohl nur 6 Tänzerinnen und am Ende mal wieder eine Wertung die nur Fragen aufwirft. Die Trainerinnen waren aber mit der Leistung und dem 5ten Platz super zufrieden und sind nicht zu entmutigen! Ähnlich ging es dann beim Schautanz...das die Thematik immer verstanden werden will und man nicht immer den Nerv trifft, kennen wir ja! Auch in diesem Falle: unsere Mädels hatten den besten Durchgang des Jahres und für die Coaches war alles perfekt. Leider wurden alle nicht für ihre Mühe belohnt und auch hier musste man sich mit dem 5ten Platz zufrieden geben. WIR sind auch alles in allem froh und stolz vor allem weil auch alle Verletzungsfrei von der Bühne sind. Wir glauben weiter an Euch und sind froh Euch alle KARO*s nennen zu dürfen💙💛 Nun geht es in etwas ruhigere Tage bevor es dann im Januar gleich schon in sämtliche Veranstaltungen geht! An dieser Stelle geht ein GLÜCKWUNSCH an all die tollen Meister/Vize und Trizemeister dieses Landes! Ihr wart toll und wunderschön anzusehen. #Saarlandmeisterschaften #Karos #Kindergarde #Juniorengarde #Prinzengarde #Trainerinnen #GanzvielLiebe #Glücklich #blaugoldenesHerz ANMERKUNG DER REDAKTEURIN: Oftmals scheut man sich ja, Kritik zu äußern doch nach einigen Wochenenden in Turnierhallen, erfasst mein TänzertrainerHerz einen großen Wehmutstropfen. Ich und in diesem Fall spreche ich NUR FÜR MICH, nicht für den Verein, frage mich, wann genau der Zeitpunkt gekommen ist, das unser Sport mehr und mehr daraus besteht, das die Aktiven auf der Bühne zum Nebenschauplatz geworden sind. Da wird durch die Tänzer/innen zwei Tage lang eine sensationelle Show auf die Bühne gebracht aber SEHEN darf man sie alle nicht. Sie dürfen in ihren Kabinen sein, sollen möglichst nicht in den Saal, Parken müssen sie irgendwo in der Pampa(im Gegensatz zum Zuschauer haben sie ja kein Gepäck-Achtung Ironie) -> Original passiert: der Parkplatz ist nur für Zuschauer Aktive müssen irgendwo parken....wie bitte? In der Paßkontrolle wird man fürs ^hinsetzen^ gerügt, ein Lächeln von agierenden bewertenden Mitgliedern der Jury wäre bestimmt nicht schmerzhaft. Trainer/innen müssen im Supersprint hinter der Bühne -> Treppe hoch-> Treppe runter-> in den Saal um ihre Gruppe/Starter vielleicht noch halb zu sehen, abgesehen davon das sie immer ausgerechnet VOR jemandem im Saal stehen, der sich dann daran stört und auch wieder unfreundlich darauf hinweist, das man da blöd steht! Ein Hallo wenn Akteure aufgeregt zur Paßkontrolle kommen, oft (nicht immer) Fehlanzeige. Generell hat man mehr und mehr den Eindruck das BEWERTUNGSKRITERIUM: die Freude am Tanz muss KLAR erkennbar sein dürfte von VOR der Bühne doch gerne mal vorgelebt werden. Nichtmal bei den Männern konnte ein Lächeln entlockt werden....hallo? Sind wir noch beim karnevalistischen Tanzsport oder in der Millionenschweren Formel 1? Mir tut das mehr und mehr weh und ich wünsche mir die Zeit von vor 10-12 Jahren zurück. Da war man als Akteur und Trainer sowie als Juror gleichgesinnt und hatte mehr als tolle Stunden miteinander verbracht. Manchmal wäre es wünschenswert wenn man nicht stur auf unnahbar macht. Auf Dauer werden nämlich viele Menschen die Lust am Hobby JA Hobby verlieren. Ich bewundere MEINE Trainerinnen und Akteure die sich Jahr für Jahr den Arsch aufreißen, sich auch offensichtlich steigern und trotzdem immer wieder da landen wo sie seit Jahren hängen. TOLL das ihr wie viele andere Vereine nicht den Mut verliert, euch dem Wettbewerb zu stellen! Möglicherweise wird man mich nun hierfür zerreißen aber vielleicht kommt die Kritik auch als ein positiver Anstoß an. Denn am Ende zählt doch nur, die gemeinsame Liebe zum Hobby karnevalistischer Tanzsport! Habe fertig Eure Becca💙💛🤷‍♀️



(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Saarlandmeisterschaft -> das wars...wir sind glücklich, wir sind stolz, wir sind platt! Bericht folgt💙💛 schönen 🕯🕯AdventAbend

(Feed generated with FetchRSS)

 

Die Facebook Seite der Tanzgarden

▲ nach oben

 

 

 

* der Sommer beginnt: Maibaumsetzen am 30.04. um 19 Uhr vor der Kirche in der Schulstraße *

 

Vollständige Terminliste anzeigen
 
▲ nach oben

 

 

 

 

 

▲ nach oben

 

 

▲ nach oben
 
 

KARO Blau Gold Roden e. V. • Präsident Bernd Schleich • Erikaweg 3, 66773 Schwalbach • Telefon: 06831 50 35 245 • E- Mail: info@karo-blau-gold.de

Impressum | Datenschutz